Aktuelle Newsmeldungen

Seit der Gründung 1993 wuchs Micro-Epsilon Optronic von einer 3-Personen-Firma in der Micro-Epsilon-Gruppe zum Technologieführer in der optischen Messtechnik mit mehr als 130 Mitarbeitern.

Weiterlesen

Auch in diesem Jahr nimmt MICRO-EPSILON Optronic GmbH wieder an den Dresdner Industrietagen teil.

Weiterlesen

Das Produktportfolio von Micro-Epsilon wurde mit den neuen Laser-Sensoren optoNCDT 1750-500 und 1750-750 um die Messbereiche von 500 und 750 mm erweitert. Der universelle Wegsensor für schnelle und präzise Anwendungen in Industrie und Automation ist durch die Erweiterung der Messbereiche noch flexibler einsetzbar. Durch den kleinen Lichtfleck lassen sich zudem kleinste Bauteile erfassen.

Weiterlesen

Das optoCONTROL 2520-46(090) erweitert das Produktportfolio der optischen Präzisionsmikrometer. Dank des um 90 Grad gedrehten Empfängers, eignet es sich vor allem für beengte Einbausituationen. Des Weiteren arbeitet es mit der Laserklasse 1M und einem integrierten Controller. Die Konfiguration erfolgt über eine benutzerfreundliche Weboberfläche.

Weiterlesen

Um feinste Oberflächenstrukturen hochpräzise zu vermessen, kommen die konfokal-chromatische Sensoren confocalDT IFS2405-0,3 und IFS2407/90-0,3 von Micro-Epsilon zum Einsatz. Mit ihrem winzigen Messfleck sind sie für Messaufgaben prädestiniert, die höchste Genauigkeit erfordern. Kombiniert mit hoher Empfindlichkeit, einem großen Verkippungswinkel und dem großen Grundabstand eröffnen sich zahlreiche Anwendungsgebiete vor allem in der Automobilindustrie. Diese Sensoren kommen unter anderem bei der Prüfung von Zylinderlaufbuchsen oder der Rauheit von Bremsscheiben zum Einsatz.

Weiterlesen

Der thicknessSENSOR zur universellen Dickenmessung von Band- und Plattenmaterial hat sich erfolgreich etabliert. Die nun erfolgte Erweiterung der Messbereiche macht das smarte System noch flexibler einsetzbar als bisher. Die Messbereiche erstrecken sich von 10 bis 25 mm bei Messbreiten zwischen 200 und 400 mm.

Weiterlesen

Der kompakte Laser-Sensor optoNCDT 1750 wurde zur Weg- und Abstandsmessung konzipiert. Er bietet neue Features kombiniert mit Robustheit und Zuverlässigkeit. Das innovative Webinterface ermöglicht eine einfache und intuitive Inbetriebnahme unter anderem durch die Auswahl von Presets für verschiedene Oberflächentypen und -farben.

Weiterlesen

Der kompakte Laser-Scanner scanCONTROL 2910-10/BL erkennt zuverlässig Grate an Blechkanten in der Fertigungslinie. Im Gegensatz zu stationären Lösungen, die eine stichprobenartige Prüfung erlauben, handelt es sich hierbei um ein Plug & Play-System von Micro-Epsilon, welches mit hoher Punktauflösung die Präzision bietet, die erforderlich ist um Grate prozesssicher zu erkennen.

Weiterlesen

Auch in diesem Jahr nimmt MICRO-EPSILON Optronic GmbH wieder an den Dresdner Industrietagen teil.

Weiterlesen

Zuverlässig und präzise bestimmt das konfokal-chromatische Zweikanal-System confocalDT 2422 die Dicke von Behälterglas jeder Farbe. Die Messungen erfolgen auch bei rauen Umgebungsbedingungen, unter anderem bedingt durch Glasstaub, hochgenau. Das Messsystem arbeitet extrem schnell und liefert über die EtherCAT-Schnittstelle Messwerte in Echtzeit.

Weiterlesen

Der Laser-Triangulations-Wegsensor optoNCDT 1420 ist jetzt auch mit 500 mm Messbereich erhältlich. Damit ist er der kleinste Laser-Sensor auf dem Markt, der einen derartigen Messbereich bei gleichzeitig hoher Messgenauigkeit bietet. Eingesetzt wird der smarte Lasersensor in der Logistik, der Lagerautomation oder der Robotik.

Weiterlesen

Anstelle eines roten Lasers erzeugt die Blue-Laser-Diode einen blau-violetten Laserstrahl mit einer Wellenlänge von 405 nm. Die stärkere Fokussierung ermöglicht eine schärfere Abbildung des Laserstrahls und ermöglicht dadurch eine höhere Genauigkeit. In zahlreichen Messaufgaben bietet die von Micro-Epsilon patentierte Technologie entscheidende Vorteile im Vergleich zu Sensoren mit roter Laserdiode.

Weiterlesen
Kontakt
Micro-Epsilon Optronic

+49 35201 / 729 - 0
+49 35201 / 729 - 90

optronic@micro-epsilon.de