Glossar

Störfestigkeit

Die Störfestigkeit beschreibt die gewünschte Widerstandsfähigkeit eines elektrischen Gerätes gegenüber von außen einwirkenden Störeinflüssen. Ein Gerät gilt als störfest, wenn es durch bestimmte Pegel oder Sollwerte einer externen Störquelle ungestört arbeitet. Störgrößen sind elektromagnetische Wellen.

scanCONTROLSchirmelektrodeSchirmelektrodenbreiteSchockSchutzartSchwarzer StrahlerSDKSeilzugsensorSenderSensorSensormessfläche, aktivSignal-Rausch-VerhältnisSimplexSMDSpektralbereichSpektralverfahrenSSIStöraussendungStörfestigkeitSubpixel-AuflösungSynchronisation
Kontakt
Micro-Epsilon Optronic

+49 35201 / 729 - 0
+49 35201 / 729 - 90

optronic@micro-epsilon.de